GEBÜNDELTE TRAINER-KRÄFTE IM DORTMUNDER SÜDEN 2011/ 2012

Interessante Verstärkungen für das Nachwuchs-Trainer-Team der TSG Schüren

Mit einem starken Trainer/innen-Team gehen die Basketballerinnen und Basketballer der TSG 68 Schüren in die neue Saison. Einige interessante Verstärkungen fanden im Sommer 2011 den Weg zur Bergmeisterstraße.


Zunächst galt es für die Verantwortlichen um die Abteilungsleiter Klaus Stoltefuss und Georg Kölking die Frage zu beantworten, wer nach fünfjähriger erfolgreicher Tätigkeit das schwere Erbe von Ulrich Overhoff als Trainer der Landesliga-Männer antreten könne. Gefunden wurde der ehemalige Bundesliga-Spieler Volker Ohm, der nach langer Basketball-Pause nach Schüren zurückkehrte, wo er zuletzt 1999 als Trainer eben jene 1.Herrenmannschaft trainierte. Der 48jährige hat einen sehr jungen Kader mit fast ausschließlich Schürener Jungs um sich, den er gezielt mit dem ehemaligen Zweitliga-Center Torsten Kupka verstärken konnte.
Auch die Bezirksliga-Frauen suchten einen neuen Coach und fanden diesen im 29jährigen Stefan Jantoss, der parallel die Männer der BG Lünen trainiert. Bei der BG und beim VfB Lünen sammelte Jantoss bereits zahlreiche Erfahrungen als Trainer.

Aus den eigenen Reihen entstand das neue Trainer-Gespann der 2.Herrenmannschaft: Michael Fechner (24) und Eugen Lehm (23) trainieren seit einigen Wochen hoch engagiert mit der ganz jungen 1.Kreisliga-Mannschaft. Die beiden Landesliga-Spieler sind aus der Schürener Nachwuchs-Arbeit hervorgegangen und tragen nun erstmals ihr Wissen als Trainer in die Abteilung zurück.

Auch in der Betreuung der erfolgreichen Nachwuchs-Teams freuen sich die Schürener über hochkarätige Verstärkungen: vom TSV 1860 Hagen kam Kai Godisch zur TSG. Mit den U15-Mädchen des TSV wurde er im Vorjahr als Co-Trainer Westdeutscher Meister und Deutscher Vizemeister. 2011/ 2012 trainiert Godisch nun gemeinsam mit Christof Lurse und Bernd Hopkes die Regionalliga-U14-Jungs der TSG und mit Martin Schmitz die U12-Kinder der Südstädter.

Erstmals starten die Schürener in der aktuell 43jährigen Abteilungsgeschichte mit zwei U14-Teams in die neue Saison. Die U14/2, die im Kreis Dortmund spielt, wird von der Hagener Drittliga-Spielerin Lena-Maria Fahnert trainiert, die ebenfalls neu im TSG-Trainer/innen-Team ist. Unterstützt wird die gebürtige Wernerin, die als Spielerin u.a.2008 Deutsche Meisterin im Streetball wurde, von ihrem Vater Hans-Peter, der über umfangreiche Trainer-Erfahrungen verfügt.

Komplettiert wird das Schürener Trainer-Team von langjährig bewährten Kräften: Ulrich Pfeifer kümmert sich gemeinsam mit dem U20- und Herren 1-Spieler Dominik Glave und mit viel Aufwand um den jüngsten TSG-Nachwuchs - die U10-Kinder. Katharina Rademacher, Landesliga-Spielerin des TV Friesen Telgte, trainiert die U16-Jungs, die im Kreis Dortmund die TSG-Farben vertreten und Jürgen Heckers, Co-Trainer der Landesliga-Herren, Trainer der Herren des TVG Kaiserau und ehemaliger "Dortmunder Trainer des Jahres" trainiert die U20-Jungs, die in der Regionalliga um Punkte kämpfen.
Chrisof Lurse

Zusätzliche Informationen