TSG-GROSSEINSATZ AM SONNTAG

WER KANN SIEGE ERRINGEN?

Vor einem spannenden Spiel-Wochenende stehen mal wieder unsere TSG-Teams: den Auftakt machen am Samstag um 16.00h in der Sporthalle der Gesamtschule Gartenstadt unsere Landesliga-Männer gegen den BC Langendreer, die um den zweiten Saisonsieg kämpfen.

Da alle anderen Teams an diesem Tag "spielfrei" haben, hoffen unsere Jungs auf zahlreiche Unterstützung beim schweren Spiel gegen die Bochumer, die aktuell mit vier Siegen und drei Niederlagen im Liga-Mittelfeld stehen...

Alle anderen TSG-Teams sind am Sonntag im Einsatz.
Das erste Spiel dieses langen TSG-Tages bestreitet unsere U14.2 um 10.00h im TSG-Wohnzimmer an der Bergmeisterstraße gegen den TV Gerthe. Dabei gehen unsere Jungs in der angenehmen Rolle des Aussenseiters ins Spiel, weil die Gäste aus Bochum bislang sechs von sieben Spielen souverän gewinnen konnten. "Nur Mut!" lautet hier sicherlich das Motto.
Anschließend startet (!) am 11.Dezember (!) unsere U16 um Trainerin Katharina Rademacher gegen den TVE Barop 2 endlich in die Spielzeit 2011/ 2012. Wir wünschen diesem Team einen erfolgreichen Saison-Start!
Um 14.00h treffen die Abteilungs-Routiniers auf den BC Wickede 2. Mal sehen, wer an diesem Wochenende notdürftig so weit zusammengeflickt werden kann, damit er gegen den BCW auflaufen kann. Mit vier Siegen aus bisher vier Spielen gehen unsere Abteilungsältesten auf jeden Fall als Favoriten in dieses 2.Kreisliga-Spiel.

Auswärts sind unsere U10, U12, U14.1, U20 und die Teams Frauen 1 und Männer 2 unterwegs.

 

Die U10 um Trainer Uli Pfeifer spielt um 12h beim SVD 49 Dortmund und will weitere wichtige Spielerfahrungen sammeln.
Die U12 befindet sich mit drei souveränen Siegen aus drei Spielen mittlerweile in der Kreisliga Dortmund in einer gewissen Favoritenrolle. Dieser gilt es um 14h beim TVE Barop 2 gerecht zu werden. Das das manchmal ein paar Minuten dauern kann, haben die kids im letzten Meisterschaftsspiel gegen die BG Dortmund-West erstmals erfahren, um sich letztlich aber doch sehr deutlich durchzusetzen.

Die U14.1 spielt ebenfalls um 12h. Bei den Schwelmer Baskets kämpfen die Jungs in der WBV-Regionalliga - ähnlich wie unsere Landesliga-Männer -  um den zweiten Saisonsieg. Nach einer schwachen Heimvorstellung gegen NOMA Iserlohn dürften sich die Spieler für diese Begegnung einiges vornehmen und spielen gegen eine Mannschaft die bisher fünf von sechs Spielen gewonnen hat.

Unsere Grashopperinnen, unser Bezirksliga-Frauen-Team, erleben eine abwechslungsreiche Saison. Drei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. Gastgeber BG Bochum 3 (16.00h in der Bochumer Rundsporthalle - zwischen "Starlight-Express" und Ruhr-Stadion) steht aktuell mit nur einem Sieg auf Platz 8 der Tabelle.

Unser Team Männer 2 ist bislang neben der BG Dortmund-West 2 das Top-Team der 1.Kreisliga. Sonntag sind die Jungs von Eugen Lehm und Michael Fechner um 16h im Sport-Zentrum des TSC Eintracht Dortmund zu Gast, um gegen dessen 3.Mannschaft, die bislang sieglos blieb, zu spielen.

Das letzte Spiel des Tages bestreitet unsere erfolgreiche Regionalliga-U20 beim TVG Kaiserau um 18.30h. Trainer Jürgen Heckers wird von Christof Lurse an der Seitenlinie vertreten.

Christof Lurse

Zusätzliche Informationen