Überraschungssieg gegen den Tabellenführer

Tolle Leistung unserer Männer

Männer 2 – BG Do-West 3 81 : 63 (18:14/17:21/20:14/26:14)
Nach toller Leistung aller Beteiligten schlugen die Herren 2 der TSG im Spitzenspiel den Tabellenführer der 1. Kreisliga BG Do-West 3 verdient mit 81 : 63 und deuteten ihr großes Potenzial an.

Das Hinspiel verlor man nach desaströser Leistung deutlich und so gingen unsere Männer realistisch in die Partie.

Bis zur Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen. Lediglich die schlechte Freiwurfqoute (8 von 20 Versuchen) in der 1. Halbzeit wurde von den Trainern bemängelt. In der 2. Halbzeit zeigte die Mannschaft wozu sie eigentlich in der Lage ist. Thorsten Wilhelm zog ein ums andere mal konsequent zum Korb und Luis Hofmann traf von Außen aus fast jeder Lage. Hinten hielt der angeschlagene Sebastian Bernsdorf den Laden dicht und zeigte seine bisher beste Saisonleistung.

In den letzten 10 Minuten wusste Andreas Groh in der Manndeckung gegen den „Starspieler“ der BG Do-West zu glänzen und Daniel Resch bestätigte seine gute Form der Vorwochen mit 6 Punkten in den letzten 2 Minuten.

Trainer Michael Fechner sprach von der besten Saisonleistung der Mannschaft und freute sich über ein qualifiziertes Kampfgericht und zwei sehr gute Schiedsrichter.

Coach Eugen fühlte sich ähnlich wie beim 4:4 der Borussia und sprach von seinem wiederholt abgehenden Zäpfchen.

Mit 26€ Bierspende durch Matthias Burkart und Daniel Resch (neue Trainerlieblinge) wurde der Nachmittag unweit des Kiosks gegenüber der Sporthalle erst später beendet.

Es kämpften und siegten für die TSG:
Klüppel (10 Punkte; 1 Dreier; 3/6 Freiwürfe), Wilhelm (22; 2/10), Hofmann (23; 5), Bernsdorf (5; 3/6), Gumbert (5; 5/8), Burkart (8; 2), Resch (6) und Groh (2).

Michael

Zusätzliche Informationen